Der richtige Weg zur Kneipp-Kur

Die original Kneipp-Kur ist eine anerkannte medizinische Therapie, für die in der Regel eine Mindestdauer von 3 Wochen empfohlen wird. Sprechen Sie Ihren Hausarzt darauf an!

Bei uns können Sie die ambulante Vorsorgekur durchführen. Alle Anwendungen und Massagen finden im Haus statt. Sollte Ihre Krankenkasse keine Kneipp-Kur genehmigen können Sie eine Kneipp-Erlebnispauschale bei uns buchen. Diese wird nicht von der Krankenkasse bezuschusst.

Die Schritte zur ambulanten Kneipp-Kur:

  • Antragsformular bei Ihrer Krankenkasse anfordern
  • Mit Hilfe Ihres Hausarztes Antragsformular der Krankenkasse ausfüllen
  • Bei Krankenkasse einreichen
  • Bei Bedarf holt Ihre Krankenkasse eine Stellungnahme des medizinischen Dienstes ein.
  • Sollte die Krankenkasse den Antrag ablehnen, müssen Sie sofort schriftlich Widerspruch einreichen, meist wird dann die Kur genehmigt.

Sie haben die Genehmigung für eine ambulante Kneippkur erhalten:

  • Telefonisch oder per Email bei uns einen Kuraufenthalt buchen
  • Sie haben die freie Kurarztwahl – unser Kurarzt kommt für Sie ins Hotel
  • Die Kosten für den Kurarzt werden voll übernommen
  • Für die Anwendungen zahlen Sie 10% Eigenanteil
  • Rezeptgebühr á € 10,–

Unsere passenden Angebote: